15.04.2011

Roses Easter Egg DIY & a Surprise!!

picture_old

The week of roses has motivated me a lot to prepare a little tutorial for you. And with easter coming up I also got a nostalgia push – thus I sat down a whole evening and painted easter eggs! Almost traditionally. Why almost? Well, I bought plastic eggs from IDEE (Mea culpa!).
Advantages:
  • I – the clumsy – can dump an egg and will not losemy labour!
  • You can use brute force to make holes in the eggs ;)
  • They are really light and don't weight down the branches
  • I can send them! – why is this important? CLICK HERE to find out!


Die Woche der Rosen hat mich richtig motiviert auch mal wieder ein Tutorial vorzubereiten und mit dem bevorstehenden Osterfest bekam ich einen nostalgischen Schub, setzte mich einen ganzen Abend lang hin und malte - fast traditionell - Ostereier an. Warum nur fast? Ich hab diesmal doch wirklich Plastikeier von IDEE (20 Stück für 2,49€) gekauft (Asche auf mein Haupt ;).
Vorteile:
  • Ich – das Baschel – kann sie runterhauen und die Arbeit war nicht umsonst
  • Man kann mit roher Gewalt Löcher reinbohren (habe dafür ein Buchbinder-Stemmeisen genutzt)
  • Sind sehr leicht und beschweren damit einen Ast nicht
  • Ich kann sie zur Not verschicken! Warum dies so wichtig ist? HIER KLICKEN, um es herauszufinden!

Easter Decoration

The Easter eggs

I used normal acrylic paint for painting. You need the colours Lemon Yellow (or normal Yellow ;)), Blue, Red (best in two shades) and a lot of White. I didn't really have a pattern but I watched dieses Videothis video tutorial for painting roses, as well as this illustration from iStockphoto as a guideline.



  1. First you have to make another hole in the plastic eggs (on top). Best use a very strong and sharp needle or other craft tool
  2. First the ground coat (I did white, light pink and light green). Use quite a thick coat of paint. Let them dry thoroughly
  3. Next I did the leaves. Roughly mix yellow and blue. Then fill your brush with the produced green, also tip it into white and a bit of yellow. Then paint the leaves with a rolling hand movement. You may add structure with little strokes of white and yellow. Let them dry.
  4. Then you paint the actual roses. This time tip your brush into White and Red one after another. First a flower shape with 4-5 petals. Load your brush again and paint a little circle in the center. It looks best when both colours can be differentiated.
  5. Fill the space between roses and leaves with little dots (in desired colour).
  6. Thread satin ribbon (~ 3mm) through a needle, then you have to kind of jerk it through the bead before pulling it through the egg ;)

Easter Decoration

The roses
I tried Dozi Design's "Paper Flower Tutorial", which I have found months ago via StumbleUpon.


You simply draw a spiral onto paper and cut that out, then you roll it from the outsite until all paper is gone. It looks very easy on her blog. I had a few difficulties, because the paper clinged together and did not form nice petal shapes. Thus I used a lot of hot glue (and burned all my fingers really bad ;)).
In the end I cut a round shape, cut to the middle and formed a cone shape. This I glued on the bottom of the rose as a tidy finish.

Now I wish you a productive weekend. If you happen to paint eggs – I would love to see pictures!!! ;=)
Many, many greetings! Yours, Theresa

Die Ostereier
Genutzt habe ich außerdem Acrylfarbe zum Bemalen – für dieses Projekt braucht man die Farben Zitronengelb, Blau, Rot (am besten zwei unterschiedliche Töne) und viel Weiß. Als Vorlage schaute ich mir einerseits dieses Video zum Rosenmalen an (geht aber nur für große Blumen und nicht so piepslige Motive wie auf den Eiern) und nutzte diese Graphik von istockphoto.com zur Orientierung.

  1. Ein zweites Loch ins Ei bohren (am oberen Teil) – dafür am besten eine sehr spitze, stabile Nadel oder Buchbinder-Vorstecheisen nutzen.
  2. Zunächst kommt natürlich die Grundierung. Bei den Plastikeiern braucht man richtig viel Farbe! Außerdem sollte man nicht zu fettige Hände haben, da die Farbe sonst abperlt. Trocknen lassen.
  3. Die Blätter kommen als nächstes. Dafür grob das Gelb mit dem Blau zusammenmischen. Den Pinsel in Grün, dann ein wenig in Gelb und Weiß tippen. Mit diesen nicht durchmischten Farben kleine geschwungene Blätter pinseln – dadurch erhalten sie eine schöne Struktur. Wieder richtig trocknen lassen.
  4. Als nächstes kommen die Rosen. Den Pinsel diesmal in Weiß und Rot nacheinander tippen. Als erstes ca. 4-5 Blütenblätter andeuten. Danach mit einer erneuten FArbladung einen Minikreis im Zentrum malen. Am besten wirkt es, wenn die beiden Farben noch deutlich voneinander zu entscheiden sind.
  5. Die Zwischenräume mit kleinen Punkten (Farbe der eigenen Wahl) ausfüllen.
  6. Satinband (in möglichst dünner Stärke) durch eine große Stopfnadel fädeln, zunächst durch die Perle zerren, danach durch das Ei ziehen.

Easter Decoration

Easter Decoration

Die Rosen
Für die Rosen habe ich das "Paper Flower Tutorial" auf dem Blog Dozi Design ausprobiert. Dafür einfach eine Spirale auf Tonpapier zeichnen und ausschneiden. Das Rollen sieht auf Dozi's Blog ganz einfach aus. Ich fand es nicht einfach, dass die Papierstreifen nicht zu sehr aneinanderklebten und hab eine ganze Stange Heißkleberleim genutzt (und mir furchtbar die Finger verbrannt *hihi*)!
Am Ende hab ich dann einen kleinen Kreis aus gleichfarbigen Papier geschnitten, bis zur Mitte eingeschnitten, einen kleinen Kegel geformt und zusammengeklebt und unten auf die Rose geklebt (als sauberen Abschluss).

IMG_1827

The surprise
Easter calls for another give away! This time you can get a little Easter basket from Neu4bauer with a few Easter surprises – thereunder 4 hand-painted rose eggs!
How to participate? Just subscribe to Neu4bauer on Facebook, Bloglovin or GoogleReader and afterwards leave a comment here, what your Easter plans are (or write me an email). If you already subscribe to Neu4bauer you can (of course) leave a comment too. This give-away closes on Monday morning, 18.04.2011!

Die Überraschung
Als Osterüberraschung gibt es mal wieder ein Give-Away. Es gibt ein kleines Osternest von Neu4bauer mit einigen Überraschungen – darunter auch 4 selbstbemalte Rosen-Eier!
Wie ihr teilnehmen könnt? Einfach Neu4bauer auf Facebook, Bloglovin oder GoogleReader verfolgen und einen kleinen Kommentar hier hinterlassen, welche Osterpläne ihr habt (oder per eMail mitteilen). Falls ihr bereits "Abonnenten" seid, reicht natürlich auch ein Kommentar über die Osterpläne aus!

Easter Decoration

7 Kommentare:

Fräulein Text hat gesagt…

deine wohnung ist so traumhaft schön - und dieser großzügige strauß mit den vielen rosigen farbpunkten: wunderbar :) herzlichst.

Leonor Melo hat gesagt…

Love to read you blog (and see all the nice toilettes you come up with).
My plans: go egg hunting in my IL's lawn :)

Melissa Collins hat gesagt…

Ich habe vor, um Schokolade zu essen! I made an Easter basket for my boyfriend too so I'll have him open it.

Toni hat gesagt…

Ich werde mit Dir und dem Rest der Familie schön zuhause feiern :-)

maelis hat gesagt…

Höchstwahrscheinlich werde ich es mir gönnen eine aufwändige, komplizierte Torte zu backen, werde dem Hund evtl. Karottenmuffins zubereiten (immerhin feiert man ja in der Familie ;)) und einen, sofern es das Wetter erlaubt, ausgedehnten Spatziergang mit Hund an der Donau machen :)
Wenn der Herr des Hauses doch wider erwarten zu Hause sein sollte, dann wird dieser natürlich mit eingebunden :)
Frohe Ostern und danke für das tolle Tut!
Sehr inspirierend, werd ich gleich heute machen :D

charlie hat gesagt…

BEAUTIFUL! xc

Sylke hat gesagt…

Einfach wunderbar!

LG Sylke