16.11.2011

Lipstick Diaries … Rouge Pur Couture

Bear with me just another day of lazy blogging and especially answering of eMails. Thank you for everyone who wrote about SISTER or Neu4bauer. I appreciate each and every word and mail and want to answer each individually and with more time than just a minute between highway and exam ;). After a big test today my head felt a bit mushy and I am just relieved that it is over now. I had a lovely run through two optical stores in order to find a pair of glasses for a friend (Mykita really makes great glasses ;)), rushed home and jockeyed my bags (it is amazing how I achieve to double the number of bags and cases EVERY time I spend one to {positive integer > 1} days in any city!
Then I had to drive all the way through Berlin to return something to KaDeWe and though cursing the journey at first I am really glad I got to see one of my favourite department stores today. Don't you know the feeling when everything is just lying heavy on your shoulders, you got a mediocre score at a test (for me as a bit of a nerd always a frustration) and all the work for REALLY important projects is piling up. The little stroll through KaDeWe functioned as a little stop in time. Workers were decorating the whole house with christmas bulbs. The windows were already illuminated festively and I was able to look at the elegantly dressed women at Kurfürstendamm (okay, they are mostly elegant ;). As a little treat I stopped at the Yves Saint Laurent table and got myself a lipstick – the colour I got advised on in London in August. However these YSL Rouge Pur Couture sticks are not a cheap bargain for every day. This is colour No. 17, which is a matte but cheerful red. The cardigan (in case you wonder) is from COS (bought December 2010).

Goodbye for now because I have an early morning tomorrow. I am waving lulled into a blanket in front of my computer since my Leipzig flat is freezing cold after being left alone for more than two weeks! A hot-water bottle would sure be handy today ;)!



Nur noch eine Nacht und dann bin ich wieder ganz für euch da – für regelmäßige Blogposts und v.a. die Beantwortung all der eMails. Vielen Dank für jedes Wort und jede Nachricht – ob bezüglich SISTER oder Neu4bauer. Ich freue mich über jede einzelne unheimlich und will sie auch mit gebührender Länge und genug Zeit beantworten – und nicht auf dem iPhone zwischen Raststätte und Prüfung ;).
Nach einem großen Test heute fühlt sich mein Gehirn auch wirklich wie Kaugummi an und ich bin einfach nur froh, wieder einen großen Berg abgetragen zu haben. Nach einem kleinen Sprint durch zwei Optiker in Berlin, um eine neue Brille für einen Freund zu finden (Mykita macht wirklich [!] schöne Brillen), radelte ich also wieder in die Berliner Wohnung, bugsierte meine Taschen ins Auto (es ist wirklich erstaunlich, wie ich die Anzahl meiner Taschen und Tüten verdopple sobald ich 1 bis {positive Ganzzahl > 1} Tage irgendwo verbringe!)
Dann ging es durch die verkehrsreiche Hauptstadt bis zum Wittenbergplatz zum KaDeWe. Obwohl ich meine (haushälterische Schwestern-)tätigkeit zunächst verfluchte, war der Tripp in den Westen der Stadt gold wert. Kennt ihr das Gefühl, dass einfach zu viel auf den Schultern lastet, dass man nur ein mittelmäßiges Testresultat erzielt (und für Streber wie mich ist das total frustrierend) und all die wichtigen Aufgaben sich ansammeln. Nun, im KaDeWe blieb für mich heut die Zeit kurz stehen. Arbeiter dekorierten gerade das ganze Haus mit Weihnachtskugeln. Die Fenster waren bereits fertig geschmückt und ich durfte die elegant gekleideten Damen auf dem Kudamm beobachten (nun, die meisten sind wenigstens elegant). Als kleines Schmankerl am heutigen Tag stoppte ich beim Yves Saint Laurent-Stand und kaufte einen Lippenstift – die Farbe wurde mir bereits im August in London empfohlen. Jedoch sind die YSL Rouge Pur Couture-Stifte kein billiges Jeden-Tag-Geschenk und so musste diese Kauf wirklich 4 Monate warten ;). Dies ist Farbe Nummer 17 – ein mattes, jedoch fröhliches Rot. Die Strickjacke ist übrigens von COS und in der gleichen Farbe (gekauft Dezember 2010).


Für heute sag ich tschüs. Ich grüße euch alle eingewickelt in eine Quiltdecke meiner Mama, denn meine Leipziger Wohnung ist nach den Wochen der Abwesenheit klirrend kalt. Eine Wärmflasche wäre jetzt schön …











bye
Click on images to view sources – all from my board RED on Pinterest

5 Kommentare:

Colores hat gesagt…

immer wieder schön dich zu lesen:-))) un beo guapa

Fräulein Text hat gesagt…

komm zu mir und lege deine füße auf meine flasche :) und: morgen kaufe ich mir ein rot! herzlfrl.

jeska hat gesagt…

Love this collection, so lifting for cold winter days, I wish I could wear red lipstick!

Dentelline hat gesagt…

MA couleur préférée!
Le rouge c'est la vie, la passion, la chaleur, la joie...
WONDERFUL!

Fräulein Text hat gesagt…

es wurde jetzt ein schneewittchenrot :)