20.04.2011

Recipe: Pacific clod in parchment paper

Recipe 20.04.2011
Frühling läßt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte;
süße, wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja Du bist ’s!
Dich hab’ ich vernommen!

Eduard Mörike

In this week before Easter our focus is on recipes, decoration ideas and generally preparation for the holidays. On Saturday Toni and I had the possibility of hosting a pre easter dinner.

osterdinner
As you can see we didn't stick to MY colour scheme (Toni already had yellow tulips and I did not dare to press for pink flowers instead *hihi*). As you can see I adapted and wore a yellow dress! Quickly after arriving at her apartment I put on the apron and transformed into Martha Stewart ;). Therefore I made a Pacific clod with mediterraneam flair in parchment paper. A recipe with many advantages:
  • Easy to make
  • Conveniently to prepare in advance
  • Low in calories
  • Due to gentle cooking in the parchment wrapper with thyme and lemon all the flavours really flourish.

You can download the recipe in Neu4bauer postcard manner with two different postcard motifs -> HERE. The photos were taken in Malta at the bay of Marsaxlokk (Malta).
I wish you a pleasant evening!
Yours, Theresa

Recipe 20.04.2011

In der Woche vor Ostern ist der Fokus doch häufig auf Rezepten, Dekoideen und allgemein Vorbereitungen für die Feiertage. Am Wochenende hatten Toni und ich die Möglichkeit ein Prä-Osterdinner abzuhalten.
Wie ihr sehen könnt (oben) konnte ich dabei leider nicht das monatliche Farbschema durchhalten. Toni hatte bereits gelbe Tulpen gekauft und dann hab ich es mir doch nicht getraut, rosa Blumen zu fordern ;). Daraufhin passte ich mich an und trug ein gelbes Kleid *hihi*. Kaum in der Wohnung warf ich mir also die Schürze über und verwandelte mich in Martha Stewart. Dabei bereitete ich für unsere kleine Runde eine pazifische Scholle mit mediterranem Flair in Pergamenthülle. Ein Rezept mit vielen Vorteilen:
  • Ganz leicht zum zubereiten
  • Kann man gut vorbereiten
  • Kalorienarm
  • Durch das schonende Garen in der Pergamenthülle mit Thymian und Zitronen bleiben die Aromen erhalten.

Das Rezept könnt ihr HIER wieder als Neu4bauer-Rezeptpostkarte zum Ausdrucken herunterladen. Diesmal sogar mit zwei Postkartenmotiven. Diese wurden übrigens auf Malta in der Bucht von Marsaxlokk aufgenommen.
Noch einen schönen Abend und bis bald!
Eure Thea

2 Kommentare:

linnea paulina hat gesagt…

Oooh, wow! Theresa, that looks delicious! I made a recipe last week - shrimp with lemon cooked in little foil packets - similar! I hope your week is going great :o)

Casey hat gesagt…

Oh yum! I think I may have to make this next week, as I have been hankering for some fish (we usually only eat it on the weekends as we grill it more often than bake) during the week. Plus I love leeks! ;) Thanks for sharing this--the recipe cards are delightful!

♥ Casey