14.11.2010

A baroque Saxon Garden and a modern English Outfit

Barockgarten Großsedlitz

Barockgarten GroßsedlitzI guess a lot of people in the region where I live, had the same experience in the course of the last week. They wonderingly stare onto a calendar and then outside of the window. With sun beaming in the sky and temperatures of 21°C (today, 1:23pm) you just do not feel like Christmas in a little bit more than a month! I think it is horrible! I always enjoy rainy and uncomfortable fall weather because it gets me into the right mood for Jingle Belle tunes, cookie odours and giftwrapping sprees. Nevertheless I will just try harder! A first step is today's outfit which incorporates the classic Christmas colours of red and green while simultaneously making allowances for the warm weather with a pair of shorts ;-)! The pictures were taken in a lovely baroque garden in a nearby town 'Heidenau' where my mom and I went in the morning in order to kill time (why we had to kill time I will reveal in a follow-up post!)


Barockgarten Großsedlitz

The spacious and sweeping park was already closed for winter but we especially admired this atmosphere of calmness – the plants tucked away, the sandstone sculptures hidden under wooden constructions but all trees neetly trimmed. I included some detail information about the park and mansion onto my pictures from our day. For a better reading, just click on the picture an they will enlarge. I hope you all had a lovely Sunday as well. Talk … ehhh write to you soon!
Yours, Theresa

Barockgarten Großsedlitz


Barockgarten Großsedlitz



Barockgarten Großsedlitz
Im Kurs der letzten Woche hatten wohl viele Bewohner meiner Region das gleiche Erlebnis. Verwirrt starrten sie auf das aktuelle Kalenderdatum, um dann aus dem Fenster zu schauen und sich erstaunt den Kopf zu kratzen. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen bis 21°C (heute, 13:23) fühlt es sich wirklich (!) nicht an wie November und schon gar nicht wie ein wenig mehr als einem Monat bis Weihnachten! Ich finds furchtbar! Verregnete, ungemütliche Herbsttage brauche ich einfach, um in die richtige Stimmung für Tannenbaumlieder, Plätzchengerüchte und Einpackorgien zu kommen. Nichtsdestotrotz müssen wir alle einfach ein wenig härter an dieser Stimmung arbeiten ;-). Angefangen hab ich damit heute mit meinem Outfit, in dem ich die klassischen Weihnachtsfarben rot und grün integrierte, während ich gleichzeitig dem warmen Wetter Rechnung trug mit kurzen beigen Shorts ;-).

Barockgarten Großsedlitz

Die Bilder sind übrigens im Barockgarten Großsedlitz entstanden, wo meine Mutter und ich am heutigen Vormittag Zeit totschlugen (wofür dies? Wird Gegenstand eines folgenden Posts).

Der weitläufige und riesige Park war schon für die Wintersaison offiziell geschlossen, aber gerade diese ruhige Atmosphäre haben wir sehr genossen – die Pflanzen eingepackt in der Orangerie, die Sandsteinskulpturen versteckt unter kleinen Holzhäusern, doch alle Bäume bis zur Perfektion beschnitten und verknorpelt. Ich hab einige Detailinformationen um den Barockgarten in den Bildern vom Vormittag untergebracht. Zum besseren Lesen einfach auf das Bild klicken und es vergrößert sich. Ich hoffe, ihr hattet auch alle einen wunderschönen Sonntag! Bis bald, Eure Thea

Barockgarten Großsedlitz

Barockgarten Großsedlitz

2 Kommentare:

Dasha hat gesagt…

Loving the outfit, such a great combo!

Stoffhamster hat gesagt…

Herrliche Fotos habt ihr mitgebracht!!
Ich bin da auch schon rumspaziert :o)
In kurzer Abendgardarobe & Pumps, weil wir am Abend Karten für die Semperoper ergattert hatten (1989). Leider hatte mein Freund vergessen zu erwähnen, dass vorher noch ein (sehr schöner) Marathon-Spaziergang auf dem Programm steht ...
Was taten mir die Füße weh!!!
Liebe Grüße, Bettina