09.12.2012

Publisher's Afternoon Outfit

A Publisher's Afternoon Dress

Hello everyone,

as you might have seen already: we've just published our fifth issue of sisterMAG – the Christmas edition. We were determined to try to balance christmassy themes with articles, which interest you all year round. We also decided not to join in the general craze about a) gift guides, b) packaging gifts or c) more gift guides and how to package the gifts afterwards ;). Don't get me wrong, I love looking at nicely made collages of product, but it has somehow become overwhelming this year.

The theme of this issue was not only CHILDHOOD DREAMS, which we are now carrying through all December. Toni and I have dedicated our Instagram and twitter to find out about #childhooddreams (will you join us??).

The biggest focus (and my favourite part about it) is the "mail room", which is all about communication, both analogue and digital. It starts with our big editorial "Tech For Home", which we produced in cooperation with Fashion For Home and Vodafone – it was very exciting. And a lot of fun, especially because I could work together with two of my best friends: Victoria as a model and Cris as photographer.
Why am I telling you all this? It leads to the purpose of this post. A lot of the clothing we produce for sisterMAG do end up in our own wardrobes (which drives Ashley regularly mad, who wants to buy that stuff off us – just wait for our popup store on 12th December ;). A dress which was primarily in this issue because I am crazy about Marc Jacob's collection is the hourglass shaped blue dress, which Victoria is wearing on page 68.

 It has definitely become one of my favourite house dresses. Perfect to just throw on in the morning and feel good all day. The pattern is quite elaborate because of the wide bag-like hips. I will try to convince mom to reproduce the pattern. Stay tuned for news on that front ;) A Publisher's Afternoon Dress Last but not least: no I didn't wear it in wintery Berlin with these 10cm heels (I actually never wear those *hehe*), but with loafers (which were too cold) and a warm coat to meet up with a dear friend and have a coffee. Afterwards I sat down in the dress, listened to music AND updated all patterns and downloads for sisterMAG! If you've downloaded them already, please do so again! Have a wonderful Sunday Yours, Thea
  A Publisher's Afternoon Dress 
I loved this illustration of winter specialties of a coffee shop. Always good to take a walk to get these little snippets (which sometimes end up in sisterMAG *hehe*)
  A Publisher's Afternoon Dress Oderberger Straße  
Hallo! Vielleicht habt ihr es ja schon gesehen: wir haben die fünfte Ausgabe des sisterMAGs (Weihnachtsausgabe) diese Woche herausgebracht. Wir waren fest entschlossen die Balance zwischen weihnachtlichen Themen und ARtikeln, die einen das ganze Jahr lang interessieren, zu schaffen. Außerdem wollten wir einen großen Bogen um a) Gift-Guides b) Einpack-Ideen und c) mehr Geschenke-Guides mit anschließenden Einpackideen machen. Versteht mich nicht falsch: auch ich schaue mir die Collagen (wenn sie gut gemacht sind) von Produkten sehr gern an, aber irgendwie nahm das in den Frauenzeitschriften dieses Jahres überhand.
Das Thema der Ausgabe war KINDHEITSTRÄUME, welches wir auch im Dezember weiterverfolgen. Toni und ich haben unsere Instagram-Aktivitäten darauf abgestimmt, #childhooddreams in unserer Umgebung zu finden (macht ihr mit??). 
Der größte Fokus (und mein Lieblingsteil der Ausgabe) ist das "Schreibzimmer", in dem es um Kommunikation – analog und digital – geht. Es geht los mit dem großen Editorial "Tech For Home" beginnt, welches wir in Kooperation mit Fashion For Home und Vodafone produzierten – sehr spannend! Und das Beste daran: ich durfte mit zwei meiner besten Freunde zusammenarbeiten: Victoria als Model und Cris als Fotograf.  Warum ich das alles erzählt? Es führt zu dem eigentlichen Grund dieses Posts. Viele der Kleidungsstücke, die für sisterMAG produziert werden, landen am Ende in unseren Kleiderschränken (was Ashley regelmäßig verrückt macht, da wir sie (ihr) verkaufen sollen – warte bis zum 12.Dez. auf unseren Pop-Up-Shop). Ein Kleid, welches v.a. wegen mir und meiner Liebe zur Kollektion von Marc Jacobs seinen Auftritt im sisterMAG hatte, ist das blaue Sanduhr-förmige Kleid, welches Victoria auf Seite 68 trägt.
 
 
Es ist definitiv eines meiner Lieblings-Hauskleider geworden. Perfekt, um es am Morgen überzuwerfen und sich den ganzen Tag gut zufühlen (selbst wenn der Postbote kommt). Das Schnittmuster ist wohl ziemlich kompliziert wegen den taschenartig gebeulten Hüften (sind keine Taschen). Ich versuche meine Mutter davon zu überzeugen, dass sie es für euch bereitstellt. Folgt also diesem Blog und auf Twitter, um den Stand der Dinge zu erfahren :).
A Publisher's Afternoon Dress
Noch eine Randnotiz: nein, ich hab im verschneiten Berlin NICHT die 10-cm-Pumps getragen (das sind sowieso nur Stehschuhe), sondern Loafers 8die waren zu kalt) und einen warmen Mantel, um eine gute Freundin zum Kaffee zu treffen. Danach gings wieder an den Schreibtisch, wo ich gestern bis halb zwei nachts alle Downloads für sisterMAG aktualisiert habe. Falls ihr sie also schon heruntergeladen (d.h. Schnittmuster für Bluse etc.) habt, bitte tut dies noch einmal. Habt einen wundervollen Sonntag
Eure Thea

4 Kommentare:

theperfectnose hat gesagt…

That dress is beautiful, the shape looks very modern and minimalist and I love that you've narrow hemmed the sleeve edges.

Miss Jenny hat gesagt…

Liebe Theresa, ich habe eben deine Seite entdeckt. Seeeehr cool, ich werde öfters vorbeischauen!
LG, Miss Jenny
von Genuss und Versuchung: http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/

Jana hat gesagt…

Hey,
bin durch euer Magazin hier her gekommen :) Das Magazin ist wirklich sehr sehr schön, ich muss mir unbedingt noch die älteren Ausgaben anschauen!

Ich wollte dir eigentlich nur schnell Bescheid sagen, dass oben im Menü der Link zum Portfolio nicht funktioniert und unter "Links&Picks" keine Posts aufgeführt sind. Dachte das interessiert dich vielleicht ;)

Liebste Grüße,
Jana ♥

cleartheway hat gesagt…

That dress is amazing! I love it.

I found your blog through Bloglovin. =]

Kate from Clear the Way