11.01.2012

Warm but cold but warm – Outfit 10.01.12

Outfit 11.01.2012 for Neu4bauer

Weather in London can drive you mad! It is certainly warmer than in my hometown and for pretty much all my stay in the British capital I left my coat hanging in the closet. Luckily enough I had a jeans jacket and one blue blazer – made by Neu4bauer with woven seams all along sides and sleeves – with me. Combined with a light beige cardigan it was the perfect setting for walking around all day.

This outfit features quite an old skirt from a favourite collection of mine: Dolce & Gabbana Spring/Summer 2009 (the pyjama collection).
Since starting to watch Project Runway on a regular basis (yes, I admit!) I've thought a lot about putting together outfits and new ways to wear things. In season 9 one of the contestants (Kimberley) sewed a orangy-red coat and wore the scarve OVER the collar. I quite liked that look and feel. With this outfit I decided to wear a new scarve (from Brunello Cuccinelli – it is the most soft and wonderful thing I got for Christmas) and weave it with a vintage silk scarve from Italy.
The boots are very old and I need to get new ones soon (any ideas I should look for a similar style).

Furthermore I needed to show you how blonde my hair turned out to be after our last experiment. Crazy!! I however quite like it and I am still getting used to the very short hair. Should I keep it?

Bye for now and see you soon with London inspired pictures and posts!
Theresa
Outfit 11.01.2012 for Neu4bauer

Outfit 11.01.2012 for Neu4bauer

Das Wetter in London kann einen ganz schön verrückt machen. Es ist sehr viel wärmer als in meiner Heimatstadt und ich habe auf jeden Fall den Hauptteil der Londoner Tage meinen Wintermantel im Schrank gelassen. Zum Glück fand ich im Koffer eine Jeansjacke sowie diesen blauen Blazer – von Neu4bauer genäht und mit einem wirklich schönen Effekt von gewebten Nähten an den Seiten und Ärmeln. Kombiniert mit einer leichten beigen Strickjacke kommt der Effekt gut raus und genau die richtige Wärme für Rumlauftage in London!

Das Outfit featured auch einen alten Rock aus einer meiner Lieblingskollektion: Dolce & Gabbana Spring/Summer 2009 (die Schlafanzugkollektion).
Seit ich in den letzten Wochen einige Folgen Project Runway angeschaut habe (ja, ich gebs zu ;)!) hab ich viel über Outfits und Innovationen nachgedacht. Was ist nun wirklich innovativ, muss es immer herunterhängen und cool oversized sein (damit seh ich stets wie eine schwangere Mutti aus). In Staffel 9 nähte eine der Wettbewerber (Kimberley) einen rot-orangenen Mantel und drapierte den Schal ÜBER den eigentlichen Kragen. Diese Idee blieb mir im Gedächtnis. Also hab ich meinen neuen Schal von Cuccinelli (der schönste, wärmste und weiche blaue Schal, den ich zu Weihnachten bekommen habe) und hab ihn mit einem Seidenschal aus Italien ineinandergewebt.
Die Stiefel sind richtig alt und ich suche derzeit nach neuen im gleichen Stil (irgendwelche Online-Shop-Empfehlungen von euch?)

Außerdem musste ich Euch meine extrem blonden Haare zeigen, die nach dem letzten Experiment sehr hell geworden sind ;)! Ich mag es allerdings und fühle mich langsam immer wohler mit dem kurzen Haar. Sollte ich es kurz belassen?

Tschüs für heute und bis bald mit neuen London-inspirierten Posts!


Outfit 11.01.2012 for Neu4bauer

3 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

die Haare stehen dir super!! :)

Dentelline hat gesagt…

Hallo Thea,
Les cheveux courts te vont bien mais j'aimais bien aussi avant!
Ta tenue est super sympa!
Bonne continuation!
Have a good evening!

Anonym hat gesagt…

super schöne Haare :) super schöne frau :)