28.09.2010

On a day like today …

Dries van Noten 2010 - Geburtstagsoutfit

Why I love days like today? The weather is grotty and rotten, rain is dripping from the roofs, everything is soaked. However I really wouldn't mind a jogging tour, I LOVE this weather because it is the most perfect reason to stay home, to do all those cozy activities I love: blogging, reading, knitting and today we even had the time to take some outfit pictures for future posts! I've got material for at least 5 or 6 outfit inspirations!

Today our post will be a bit all over the place, because I need and want to cover so many topics and thoughts!
First of all I want to thank all of you for the lovely birthday wishes and words. I've been excited over each and every single word and line! You may call me superficial, but I was also touched and thrilled about the presents from my family members ;-). 10 years ago I would probably still have a little table with my presents beautifully arranged. However with 23 years you'll get a bit wiser, older and I don't have the space for such a table ;-): that's why you only get the highlights in half-written/half-photographed form. My little vacation to Stuttgart was timed perfectly, since my mom had time to activate the sewing machine *hehe* and I am the thrilled owner of an almost-Dries-van-Noten outfit of 2010. The green military trousers are from Conley's and are embellished with cute doodles. A leopard vest completes the outfit with a white blouse (fake fur from Karstadt Dresden). For the current weather the dark blue fall jacket with military-green sleeves is just right – in the waistline the jacket is nested!
Here the absolute must-have essentials for the Dries van Noten style this year:

dvnessentials

Next highlight: 30th September, Berlin, "Du-bist-Mode"(=You are fashion) street catwalk at 6pm on Friedrichstraße. Toni and I uploaded a picture on the Galerie Lafayette site a few weeks ago and indeed, we got under the first 200 pictures with the most votes! The details for this event you'll find here. I would really feel honoured and thrilled to meet any reader there! Might be the perfect event to meet in person ;-)


For a little while you are already enjoying my new sidebar with the more organized look. For a few weeks there is the little tag saying "My blog on Schaulaufen.net". This "Schaulaufen" is a blogger fashion network:
Closely experience Fashion and Style? With the blogs on Schaulaufen you keep your world of fashion organized. Schaulaufen starts with multi-faceted blogs in four categories. Just dive in, you'll sit in the front row and will be thrilled. The unique search function enables you to find specific blogs or entries.
When coming into my flat this weekend, a little package awaited me in my post box. I was so surprised to find the first issue of "Blogger's Bookazine" CIRCUS with the main topic "Fashion":
When worlds collide, something new is born: From the ultimate clash between online and print came CIRCUS – the very first international blogger bookazine. The avant-garde journalists of the internet contribute bi-annually to a new, monothematic issue of the CIRCUS series. They write in their mother tongue about the questions that burn inside them and they show us the world as they see it through their words, photos and illustrations.
Numerous (but not sooo many ;-)) blogger on Schaulaufen.net have gotten this issue as a little acknowledgement and appreciation for support. I am overly thrilled about this present. Thank you so so so so much, dear Schaulaufen-Team!

I hope you have a wonderful Tuesday! Don't forget to check out the gallery at the end of this post with more pictures of the Dries van Noten look! Talk to you soon. Yours, Theresa

Dries van Noten 2010 - Geburtstagsoutfit





Warum ich Tage wie heute liebe? Das Wetter ist einfach mies und schlecht, Regentropfen hängen am Dach, alles ist total vollgesogen mit Wasser. Obwohl ich wirklich nichts gegen eine Joggingtour einzuwenden hätte (dafür ist es leider auch ziemlich mies das Wetter), LIEBE ich die Gelegenheit ohne schlechtes Gewissen oder Begründungen zu Hause bleiben zu können und all die Aktivitäten zu verrichten, die ich so gern habe: bloggen, lesen, stricken … und heute haben wir es sogar geschafft, neue Outfitbilder zu schießen für zukünftige Posts! Das Material reicht bestimmt für 5 bis 6 Outfitinspirationen!


Heute ein wenig zerpflückt im Post, weil ich einfach so viele Themen abdecken möchte bzw. muss!
Zunächst will ich mich bei allen ganz ganz herzlich für die lieben Geburtstagsgrüße und -worte bedanken. Mensch, ich hab mich über jede einzelne Zeile richtig gefreut! Man mag mich oberflächlich oder materiell geprägt nennen, aber ich hab mich auch ziemlich über die Geburtstagsgeschenke meiner Familie gefreut ;-). Wäre ich ca. 10 Jahre jünger, würde ich wahrscheinlich meinen Geburtstagstisch fotografieren und posten … mit der Reife von 23 Jahren kommen hier nun allerdings nur die Highlights ;-)! Meine Mutter hatte durch meinen Tripp nach Stuttgart wohl genug Zeit, im Vornherein die Nähmaschine anzuwerfen und ich darf mich begeisterte Besitzerin eines (Fast)-Original-Dries-van-Noten-Outfits Winter 2010 nennen. Zur Military-Hose mit schwarzen Doodle-Skizzen kommt die selbstgemachte Leopardenweste (Kunstfell aus Karstadt Dresden) und eine wunderschöne Herbstjacke in Dunkelblau mit militarygrünen Ärmeln – in der Taille gerafft. Oben seht ihr die drei absoluten Must-haves, um Dries van Noten in diesem Jahr nachzustylen!


Dries van Noten 2010 - Geburtstagsoutfit


Unheimlich schön waren auch die Geschenke meiner Schwester (darunter zum Beispiel die Edward-Rutherford-"Biographie" von New York, welche wahrscheinlich meinen Wunsch, dort mal in näherer oder ferner Zukunft zeitbegrenzt zu leben, noch verschärfen wird), die in rosanen Magazinseiten eingepackt waren.





Nächstes Highlight: 30. September, Berlin, Du-bist-Mode-Streetcatwalk um 18.00 Uhr auf der Friedrichstraße. Und Toni und ich sind tatsächlich unter den Top200-Gevoteten dabei! Die Details zur Aktion könnt ihr hier nachlesen. Ich würde mich echt freuen, den einen oder anderen vielleicht während des Events zu treffen! Vielleicht trifft man sich endlich mal in Person.


circus Während einer ganzen Zeit findet ihr auf meinem Blog eine viel geordnetere Seitenleiste rechts vor. Darunter befindet sich seit einigen Wochen auch ein kleiner Kleiderbügel namens "Blog auf Schaulaufen.net". Dabei handelt es sich um ein Modebloggernetzwerk:
Mode, Fashion und Styles hautnah leben? Behalte mit [blog ‘S,] den Durchblick in der Welt der Mode.
Schaulaufen startet mit facettenreichen Blogs in vier Kategorien.
Tauche ein, sitze in der 1. Reihe und lass` Dich begeistern.
Über die Suchfunktion kannst Du alle Schaulaufen Blogs durchsuchen und gezielt Einträge finden, die Dich interessieren.
Als ich am Wochenende seit langem wieder das erste Mal in meiner Leipziger Wohnung den Briefkasten leerte, fand ich darin doch wirklich ein kleines Päckchen von Schaulaufen, in dem das neue "Blogger's Bookazine" CIRCUS mit dem Thema "Fashion" steckte:
»Eine neue Publikation, die die Leere zwischen digitalen und gedruckten Medien durchbricht. Circus nimmt Bloginhalte und verwandelt diese in ein hochoriginelles und hochwertiges Bookazine.«
Das haben wohl nur einige Blogger auf Schaulaufen für ihre Blogs als Anerkennung und Dankeschön bekommen. Ich bin ganz begeistert, freue mich sooo sehr. Vielen Dank, liebes Schaulaufen-Team!


Habt alle einen schönen Dienstag! Bis bald, Eure Thea


3 Kommentare:

Dasha hat gesagt…

You are brilliant! Love reading your posts!

Sarah hat gesagt…

So what does the picture look like that you applied with for "Du-bist-Mode"? Where can I find it? Just curious...:-)

Theresa und Eva-Maria hat gesagt…

Hey Sarah, you all know that picture, it's from the Berlin post and you'll find it: http://www.galerieslafayette.de/dubistdiemode/thn26987/