03.10.2009

Detail No. 2 - White Dresser

buechereinraeumen


Today I start the continuous series of more details from my flat. At the end you will probably have a very good idea how it looks like (especially my thoughts and how it looks like in my head ;-)! Maybe I post some all in all interior shots at the end. Today I want to show you a nice white dresser I got from my maternal grandparents. After two years in Leipzig with my sister Antonia (in 2005 & 2006) it had a rest in the attic until now :-). It returned to Leipzig and last week I bought new knobs from HouseDoctor for it in Berlin (in a very nice shop called Twinkle Twinkle I read about in the blog from Nahtzugabe!).

knobs
Catalogue from HouseDoctor on their website - page 13, knob No. 27
Katalog von HouseDoctor auf deren Website - Seite 13, Knopf Nr. 27

The green plant (collage below) I removed again because it lost too many little leaves. Now I purchased the wonderful urn-shaped vase (from DEPOT on sale in Leipzig) and we put a white hydrangea in it. However I still need a good idea what to put in it because my dark green thumb will cater for a certain death of this plant :-) (Yes, Mom, I watered it today already). Do you have a good idea?

twinkletwinkle

Heute starte ich also die Serie mit Detaileindrücken meiner Wohnung. Am Ende werdet ihr wahrscheinlich eine ziemlich gute Vorstellung haben, wie alles aussieht ;-) (vor allem in meinem Kopf ;-))! Vielleicht poste ich am Ende auch noch ein paar Gesamteindrucksfotos. Heute möchte ich euch die weiße Kommode zeigen, die ich von meinen Großeltern mütterlicherseits bekommen habe. Nach zwei Jahren in der Studentenwohnung von meiner Schwester (ca. 2005 & 2006) hatte sie eine Ruhezeit auf dem Boden meiner Großeltern verdient - bis jetzt! Nun ist sie nach Leipzig zurückgekehrt und während meines Berlin-Tripps letzte Woche habe ich neue Möbelknöpfe von HouseDoctor erworben (in einem sehr schönen Laden: Twinkle Twinkle auf der Kollwitzstraße, erstmals davon erfahren auf dem Blog Nahtzugabe).
Den grünen Stock (unten) habe ich wieder weggenommen, weil er ganz schön gerieselt hat. Jetzt steht diese tolle urnenartige Vase (hab ich bei DEPOT im Sale erworben) mit einer weißen Hortensie drauf. Ich brauche allerdings (leider) noch eine zündende Idee, was wirklich reinkommen soll. Bei meinem dunkelgrünen Daumen geht die Hortensie sowieso in einer Woche ein :-) (Ja, Mama, ich hab gegossen!!!). Habt ihr eine Idee?

Detail No. 2

1 Kommentare:

Lucy in the Sky hat gesagt…

Die neuen Knäufe sind richtig hübsch, so schön verspielt - freut mich, dass dir der Laden gefallen hat. Eventuell wäre eine Zamiokulkas was für den Platz, brauchen wenig Wasser, möglichst keine direkte Sonne und sogar ein Bekannter, der sich selbst einen "schwarzen Daumen" zuschreibt hat ein gesundes, mittlerweile riesiges Exemplar.
viele Grüße, Lucy