22.09.2009

The next days ...

Flechtgürtel

Hello my dear blogger friends or non-blogger blog readers ;-),

September almost draws to a close and the October means starting a totally new course of studies and lots of alterations. That's why he last days and probably the next days were spend in a bit of a abeyance. Not very unproductive, but surely in a weird atmosphere inside my head. Thus, it is good to spend the next two days at a little hostess job in Cologne at the dmexco.
I got the job at the company where my sister works. After seeing the dresses which we are supposed to wear, I immediately thought of a fashion image I've seen in the magazine Maxi: little blue jeans dresses with a tassel instead of a belt.
I really liked the idea and made a suggestion to the lady who picked the outfits. I got to buy the cords ... brown ones with gold details. However I found it hard to think of a good way to make real "belts". Last-minute (as always) I thought of a solution (yesterday) and blocked Mom's sewing machine the whole afternoon. I made braided belts from gold cotton and brown velvet and plaited those cords into the braid. I used old golden buckles as a closure.

I hope all the other girls and the people from work like them. What do you think?

Well, after this fair we'll fly back on Thursday and I will spend the whole Friday in Berlin. I really want to check out those fabric stores in Berlin, which were posted by Lucy in the Sky at "Nahtzugabe". Furthermore there is always a little something you may need for a new flat and I want to check out some furniture stores etc. In the evening my sister is planning on doing something with me - perhaps we even succeed in celebrating past midnight into my birthday. I won't do anything special on that day. The two of us will drive back to Leipzig, do some moving of bits and bobs. All my very good friends now live in the Southern part of Germany and I don't know a lot of people in Leipzig - thus, I rather spend the day and evening with my sister! On Sunday my whole family will drive to Leipzig and we'll have my "22nd-birthday-brunch" in the new appartment.

I hope to post the final pictures about all the details in my new flat at the end of the week! That's for now. Have a good week!
Yours, Theresa

Flechtgürtel

Hallo meine lieben Bloggerfreunde oder nicht-bloggenden Blog-Leser ;-),

September neigt sich dem Ende zu und der Oktober bedeutet für mich mal wieder ein total neuer Anfang und viele Veränderungen. Deshalb hab ich wohl die letzten Tage ein wenig in einem Schwebezustand verbracht. Nicht wirklich unproduktiv, aber hundertprozentig mit einer komischen Atmosphäre innerhalb meines Kopfes und vielen herumschwirrenden Gedanken. Es ist somit gut, dass ich die nächsten Tage einen kleinen Job als Hostess auf der Messe dmexco in Köln habe. Als ich die Kleider gesehen habe, die die Hostessen tragen werden, habe ich gleich an ein Bild gedacht, welches ich jetzt mal in der Zeitschrift Maxi gesehen habe: kleine blaue Jeanskleidchen, die anstatt mit einem Gürtel mit einer Quastenkordel verschönert waren. Die Idee fand ich wirklich gelungen und hab es in der Firma vorgeschlagen (dort arbeitet meine Schwester, deshalb kenne ich zum Glück viele Leute). Ich durfte also Kordeln kaufen ... braune mit goldenen Details. Allerdings fand ich es ziemlich schwierig, die Gürtel irgendwie zuzumachen. Gestern habe ich dann in letzter Minute (wie immer also) noch eine Idee gehabt und die Nähmaschine von meiner Mutter einen ganzen Nachmittag lang blockiert. Ich habe geflochtene Gürtel aus goldener Baumwolle und braunem Samt gemacht, in die ich die Kordelquasten einfach eingeflochten habe. Alte goldene Schnallen dienen jetzt als Verschluss.
Ich hoffe sehr, dass sie den anderen Hostessen ein wenige gefallen. Was denkt ihr?

Nun, nach dieser Messe fliegen wir am Donnerstag zurück nach Berlin und dort darf ich dann auch den ganzen Freitag verbringen. Ich will unbedingt die beiden Geschäfte für Stoff auskundschaften, die Lucy in the Sky letztens auf ihrem Blog "Nahtzugabe" erwähnte. Außerdem gibt es ja für eine neue Wohnung immer noch einige Details, die fehlen :-). Am Abend hat meine Schwester eigentlich vor, mit mir wegzugehen und vielleicht schaffen wir es ja sogar in meinen Geburtstag reinzufeiern. Diesen werde ich am Samstag wahrscheinlich sehr ruhig verbringen. Wir beide fahren zusammen zurück nach Leipzig, räumen Kleinkram in meiner Wohnung ein. Also nichts wirklich Spektakuläres.
Am Sonntag kommt dann meine ganze Familie samt Omas und Opa nach Leipzig und wir haben den "22sten-Geburtstags-Brunch" in neuer Wohnung.

Ich hoffe, dass ich am Ende der Woche auch die neuen Details und volle Einrichtung der Wohnung posten kann! Das wäre doch mal ein echtes Geburtstagsgeschenk ;-). Habt eine gute Woche!
Eure Thea


2 Kommentare:

Honigbärenbiene hat gesagt…

Ohhh, der Gürtel ist aber sehr schön geworden! Das ist doch mal was Besonderes!

Wenn die anderen Hostessen den nicht mögen, dann ruf mich an, dann hostesse ich mit *grins*!

Ganz viel Spaß auf der Messe und in Berlin und lass dich ordentlich feiern!!!

Liebe Grüße, Vanessa

Ms. B hat gesagt…

Wow I love that!!

Thanks so much for adding me to your bloglovin account and for leaving me that sweet comment! Please subscribe to me through Blogger as well. Once I get to 100 Blogger subscribers, I'll be holding a giveaway!!