18.08.2009

And now we are heading home again!!

kanada 09Hello my dear readers,

you do not know how much I am looking forward to regular blogging again :-) The time we spent in Canada and the US has been awesome, interesting, tiring and now it is almost over. Today was the last "real" day in Seattle. We went to the Washington University - actually in order to visit the Henry Moore Museum but it was closed :-(. Anyway, the campus was really interesting, we spent a lot of time reading on some benches, then we took the bus to the Union Lake and had a wonderful lunch in a seafood restaurant. Actually we wanted to do last-day-shopping in Downtown Seattle but from this whole time we were kind of ... "overshopped" ??!!! Well, we didn't last long and now we will just sit in the hotel for a little while and prepare ourselves for the long travel back tomorrow.

Picture 002

The most wonderful thing of the past 18 days has been the way we sisters got along! For sure we had some minor fights or hassles but most of the time we almost peed our pants laughing or we enjoyed being together and silently reading our books next to each other. Thank you, Toni, for this wonderful vacation!
Oh and furthermore: our "sister number" really worked at the borders :-), all homeland security officers were extremely friendly and made jokes about our sisterhood :-)

Picture 009 Real height difference - Wirkliche Hoehendifferenz zwischen uns

Well, there is so much I want to tell you and show you and that's why I will introduce a new Label/Tag for my upcoming postings: "VACATIONALLY INSPIRED" will feature posts about the places we've been, things we've seen or thoughts we've thought :-)

Picture 004

Last but not least I can finally tell you about my "new" future, which I didn't want to do before. Several weeks ago I told you about my rough time and that I had drawn some consequences from it. I did so: From October I will go on studying in a new city and a new course of studies. I am moving to Leipzig (a wonderful city just 1 1/2 days away from my hometown and Berlin) and switching from "Print and Media Technology" to "Publishing". I just got the acceptance several days ago, why I did not want to tell you before! I am utterly excited about my new appartment, the city and my good friend Anna who lives there and from now on studies with me :-)!!! What do you think? Isn't that wonderful?

Yours Theresa, at this spot more frequently from now on!


Hallo meine lieben Lieser!
ich freue mich ja schon soooo sehr auf regelmaessiges Bloggen :-) Die Zeit in Kanada und den USA war wirklich toll, sehr interessant, ermuedend und nun ist sie fast vorbei. Heute war unser letzter richtiger Tag - diesmal in Seattle. Wir sind also zum Kampus der Washington University gefahren - eigentlich um das Henry Moore Museum anzusehen, aber das war geschlossen :-(. Jedenfalls war der Campus die Reise trotztdem wert, wir haben eine ganze Weile auf verschiedenen Baenken gesessen (sind hoffentlich braun geworden) und unsere Buecher gelesen, dann sind wir mit dem Bus zum Union Lake gefahren und haben in einem wunderbaren Meeresfisch-Restaurant zu Mittag gegessen. Eigentlich wollten wir dann zum "Last-Minute-Shopping" nach Seattle Downtown fahren, aber ... nun ja wir sind sozusagen den vielen Malls und Geschaeften ueberdruessig geworden (gibt es ein "Ueberkonsumiert"???), jedenfalls sind wir jetzt sehr erschoepft zurueck im Hotel und bereiten uns lieber auf die lange Reise morgen vor.

Picture 006

Die allerwunderbarste Erkenntnis der vergangenen 18 Tage ist die Art, wie ich mit meiner Schwester ausgekommen bin. Natuerlich gab es kleinere Streitigkeiten und Missstimmungen, aber meistens machten wir uns in die Hose vor Lachen, wussten genau was der andere gerade dachte und genossen die Zweisamkeit beim Lesen. Vielen lieben Dank, meine liebe Toni, fuer diese wunderschoene Reise!
Oh und uebrigens: die Schwesternmasche ist gut ruebergekommen, wir hatten mit allen "Homeland Security"-Offizieren an beiden Grenzen keine Probleme, sie waren im Gegenteil sehr freundlich und haben ueber uns als Schwestern herumgescherzt :-)

Picture 010 Faked "same height" with the help from some stairs! - Mit Hilfe von Treppenstufen gestellte Realitaet einer gleich grossen Schwester!

Eigentlich moechte ich euch so viel erzaehlen von den vergangenen Tagen, deshalb moechte ich ein neues Label/Tag fuer folgende Posts einfuehren: "VACATIONALLY INSPIRED" (also von der Reise inspiriert), die sich mit Orten, die wir gesehen, Dinge, die wir gekauft und Gedanken, die wir gedacht haben, auseinandersetzen sollen :)

Picture 003

Zu guter Letzt kann ich endlich meine Zukunftsplaene mit euch teilen :-). Vor einigen Wochen habe ich euch ja erzaehlt, dass es mir nicht besonders gut ging und ich ein paar Konsequenzen ziehen wollte und musste, um wieder gluecklich zu sein. Das kam dabei heraus: ab Oktober werde ich an einem neuen Ort einen neuen Studiengang studieren!!! Ich ziehe nach Leipzig (also nur 1 1/2 Stunden von meinem Heimatort oder von Berlin entfernt) und wechsle von Drucktechnik zu Verlagsherstellung. Ich habe erst vor einigen Tagen die Zusage bekommen, weswegen ich es vorher noch nicht erzaehlen wollte! Ich bin uebermaessig aufgeregt und gluecklich ueber meine neue Wohnung, die Stadt, den Studiengang und meine gute Freundin Anna, die ebenfalls dort lebt und bald werden wir wieder zusammen studieren!!! Juhuu! Ist das nicht wunderbar?

Eure Thea, ab sofort wieder hier zu finden!


Picture 012

2 Kommentare:

Lady P hat gesagt…

oh my gosh! i was just miles away in the southern part of seattle, where i live - had no idea that this area was part of your travels!
hoped you like our pacific northwest
and congrats on the new school and major
hope to hear more about it from you

Lucy in the Sky hat gesagt…

Glückwunsch zu den neuen Plänen! Leipzig ist eine wunderbare Stadt zum Studieren und ich denke immer noch gern mit Wärme daran zurück.

viele Grüße, Lucy