05.01.2009

Jordi Labanda

dibuix12
Ich glaube, ich habe auf diesem Blog noch nie über Jordi Labanda geredet! Er war mein erstes und einziges richtiges "Vorbild". Ich habe noch nie in meinem Leben irgendeinem Sänger, einer Band oder Schauspieler "gehuldigt" und mir Poster der Backstreet Boys an die Wand genagelt. Dagegen hatte ich ein ziemliches Problem mit diesem spanischen Typen, der in meinen jüngeren Jahren bereits wundervolle Illustrationen zauberte. Heute sind seine Arbeiten weit bekannt - international - und die Produkte (Schreibwaren, Teppiche, Klamotten ...) leicht zu bekommen. Die Flickr-Suche ergibt 244 (!) Treffer unter seinem Namen! Wenn ich das aber so sagen darf: in meiner Schule war ich Trendsetter mit Jordi Labanda *hehehehe*. Ich habe das allererste Tagebuch bzw. leere Buch von ihm in einem kleinen Schreibwarenladen in Mannheim vor ca. 10 Jahren entdeckt. Danach war ich kaum aufzuhalten und durchsuchte das ganze Internet nach Bildern, außerdem bekam ich einen wirklich guten Riecher für Geschäft, die seine Produkte führten. Als wir vor vielen Jahren in Spanien Urlaub machten, spähte ich beispielsweise einmal in eine Ministraße in Malaga und behauptete gegenüber meinen Eltern und meiner Schwester steif und fest, dass es in jenem unscheinbaren Laden in der Mitte der Straße bestimmt Jordi-Labanda-Sachen gäbe. In der Auslage lag nichts dergleichen, doch als ich mit meiner skeptisch dreinschauenden Mutter den Laden betrat ... Bingo!
Leider waren meine Eltern eben nicht immer begeistert von meiner Hingabe, weil ich einen großen Teil meines Taschengeldes für die damals (wie heute) preisintensiven Bücher ausgab. Mittlerweile habe ich eine anschauliche Sammlung seiner Bücher und hin und wieder kommt auch eines dazu.Die Figuren und "Damen" habe ich schon vielfältig nutzen können - sogar einmal Ostereier mit ihnen bemalt ;-)!
Hier einige meiner Lieblingsillustrationen, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe.

dibuix89

image13a

I guess, I've never talked Jordi Labanda here before! He really was my first "great idol". I have never adored or worshipped any band, singer, actor or something. However I have had a little problem with this Spanish guy creating the most inspiring illustrations in my younger years. By now, his work and products have gotten quite international and it is not hard anymore to get anything (stationary, rugs, clothes ...) from him. A search on Flickr results in 244 pictures related to his name! But I might say - I was the trendsetter in my school with my Jordi Labanda *hehehe*. I first saw one of his empty journals in a little stationary store in Mannheim about 10 years ago. Afterwards I went crazy looking for pictures on the internet and I got quite a good nose for stores featuring his products. Once - we were on vacation in Spain - I spied into a tiny street in Malaga and announced to my astonished parents and sister: "This store there - I think they have Jordi-Labanda-stuff". They didn't have anything in the store window, but when I entered - bingo :-)!!

dessin39a
Unfortunately my parents weren't always thrilled with my love because his journals were and are quite pricy. I have a respectable collection and every once in a while, something is added! I've used his figures in many ways - even painted some on Easter eggs ;-)
jl08
Here are some of my favourite pictures, I've collected over the years! Have a good start in this new week of 2009!

image15a

(More pictures in my FlickrStream!
Mehr Bilder findet man auch in meinem Flickr Fotostream!)

2 Kommentare:

Theresa und Eva-Maria hat gesagt…

du hast vergessen zu erwähnen, das ich schon sooo lange ein Labanda Mouspad habe. deine Mama

Theresa und Eva-Maria hat gesagt…

Stimmt ;-) - auch du warst ein Vorreiter!